К началу » Projekt "Neues Atlantis"
Проект "Новая Атлантида"Project "New Atlantis"Проект "Новая Атлантида"Проект "Новая Атлантида"Projekt "Neues Atlantis"

Die planetarische Uhr bewegt sich unerbittlich auf das Jahr 2012 zu. Vorhersagen über "das Ende der Welt" und die unvermeidliche Zerstörung des größeren Teils der menschlichen Rasse sind das am meisten besprochene Thema auf unseren Fernsehschirmen und in den Medien allgemein geworden.

In den meisten Szenarien wird die Zukunft der Erde als eine Folge von Katastrophen auf der planetarischen Skala präsentiert, angesichts deren ein beträchtlicher Teil der Menschheit hilflos "das Ende" erwartet. Aber das "Ende der Welt" kommt nicht, und die große Mehrheit der Bevölkerung der Erde wird nicht zugrunde gehen, obwohl wirlich ernste Proben und Qualen vor der Menschheit liegen. Kommende Ereignisse werden sich in enger Verbindung mit Prozessen entfalten, die auf der Sonne stattfinden, die tatsächlich gegen Ende Dezember 2012 beginnen, wenn die Sonnentätigkeit ihr Maximum erreicht. Zwischen dem 16. und 28. Dezember (die Phase der Wintersonnenwende) beginnt der Kern des Planeten einen Fluss von Energien auszustrahlen, welche, die Sonnenstrahlung überlagernd, die Aktivität von Prozessen in den Bio- und Geosphären der Erde stimulieren werden. Superstarke koronare Entladungen werden unserem Planeten magnetische Stürme mit beispielloser Kraft bringen, die klimatische und kurzfristigere Wetteranomalien, Überschwemmungen, Erdbeben, Tsunamis, Feuer, Krankheiten und lokale Konflikte verursachen werden.

 

Die Karte zeigt im allgemeinen Umriss die Zonen der hohen und relativ hohen Instabilität der Erdoberfläche, die mehrere Jahrzehnte von 2013 an dauern wird. Obwohl die kommenden Ereignisse nichts Gutes für die Menschheit verheissen, ist die Zukunft der Zivilisation nicht ebenso hoffnungslos, wie es die alten Prophezeiungen voraussagen. Die Menschheit ist im Stande, die Zukunft auf eine praktische Weise zu beeinflussen, den Stärke von kommenden Ereignissen zu mäßigen und sich von der passiven Erwartungshaltung zu positiven Handlungen zu bewegen.

Die Technologie, um solch einen Einfluss zu nehmen, war in der sehr entfernten Vergangenheit bekannt und wurde effektiv eingesetzt. Es ist interessant und nützlich für uns, weil sie dazu fähig ist, den Einfluss und die Folgen der sich nähernden Katastrophen zu reduzieren. Um diese Technologie zu verwenden, werden wir eine Reihe von praktischen Schritten machen müssen, um ein Mittel (Werkzeug) des Einflusses zu schaffen.

Um den Mechanismus zu verstehen, durch den zukünftige Ereignisse beeinflusst werden könnten, lassen Sie uns mit der Aussage beginnen, dass beispiellos starke magnetische- und solare Stürme eine starken Anstieg in der Intensität des Erdmagnetfeldes und erhöhte Spannung im Energiesystem des Planeten (das Leitvermögen seiner Energiekanäle) verursachen werden. Die Erde ist ein lebender kosmischer Organismus, der mit großer Empfindlichkeit auf externe Faktoren reagiert. Am Ende des ersten Jahrzehnts des neuen Millenniums ist dieser Organismus wegen der unmoralischen industriellen und wirtschaftlichen Tätigkeit der Menschheit schwer "krank". Wenn nun die Erde als ein Organismus mit Prozessen der Selbstheilung und Selbstreinigung beginnt, ist der Planet Erdbeben und anormalen Wetterbedingungen unterworfen, die ein Teil der Wirkung seines Immunsystems sind. Diese Erscheinungen werden mit Einflüssen vom Weltraum vermischt. Lassen Sie uns jetzt unsere Aufmerksamkeit auf die Weisheit der Menschen der Antike lenken und bestimmte Parallelen ziehen. Das wird uns helfen, die Logik dieser Weisheit zu verstehen und die Wege zu sehen, unsere Probleme zu beheben …

 

Wenn Menschen ernsthaft krank sind, steigt ihre Körpertemperatur und ihr Allgemeinzustand verschlechtert sich. Der Organismus ist in einem Stresszustand. Zonen exzessiver Energie erscheinen im Energiesystem. Jeder Außeneinfluss verursacht ungesunde Reaktionen,  Schütteln des Körpers, Schmerzen und sogar Konvulsionen … ist man negativen Faktoren (wie magnetische und Sonnenstürme) ausgesetzt, verursacht die erhöhte Spannung im Magnetfeld der Erde entsprechende Immun-Reaktionen: eine Verschlechterung der körperlichen Verfassung und sogar Kummer. In solchen Fällen haben die Menschen im Osten traditionell die Methode angewendet, Nadeln an spezifischen Akupunktur-Punkten auf dem menschlichen Körper anzubringen, die ungefähr wie Blitzableiter agierten und so den Energieüberschuss in einem speziellen Gebiet entluden, worauf sich die Krankheit zurückzog und sich der Organismus beruhigte.

 

Die alte Weisheit sagt uns, dass Menschen und die Erde ähnlich gebaut sind. Der Mensch hat einen physischen Körper und die Erde auch. Eine Person hat 7 Energiekörper und ein System von Energiekanälen, und die Erde hat dieselbe Anordnung. Sie hat auch Akupunktur-Punkte auf der Oberfläche - die "Plätze der Macht", die mit geologischen Bruchlinien (Kanäle die Energie leiten) in Zusammenhang stehen. Aber im Fall der Erde sind die "Nadeln", die verwendet werden sollten, Pyramiden, also jener Energiefluss, der tief ins Energiesystem der Erde eindringt und dazu fähig ist, seine Struktur zu beeinflussen und Spannungen und lokale Exzesse zu erleichtern. Diese Idee war einer der Hauptgründe, der im tiefsten Altertum zur Entwicklung von Pyramiden-Komplexen in einem Gürtel rund um die Erde von Osten nach Westen führte. Viele jener Pyramiden haben nicht überlebt.

 

Nachfolgende Generationen von Pyramiden wurden auch an besonderen Stellen gebaut, um das Energiesystem des Planeten zu beeinflussen sowie um Spannungen zu mindern, die in der Kruste entstehen und so potenzielle natürliche und soziale Katastrophen auf ein Minimum zu reduzieren. Beachten Sie, dass alle Pyramide- und Tempel-Komplexe, die heute noch existieren, in der Zone der maximalen Energie und seismischen Spannung erbaut wurden - der Zone hoher Instabilität. Diese fortdauernden Denkmäler der alten Weisheit demonstrieren genau und zeigen auf, was wir tun müssen, um zukünftige Katastrophen und ihre Folgen zu verringern. In einigen seltenen Beispielen kann es sogar möglich sein, unglückselige Phänomene gänzlich abzuwenden.

 

Sowohl als Energielinse wie auch als Resonator fungierend, agiert die Pyramide wie ein Trichter, der kosmische Energien anzieht und in einer besonderen Wellenlänge verstärkt. Infolgedessen formt sich eine Energie-Säule (Fluss) entlang ihrer vertikalen Achse. Radarinstallationen, die im Zentimeter-Bereich arbeiten, welche in 60, 32 und 30 Kilometer Entfernung von der 22-Meter-Pyramide gelegen sind, die im Dorf von Khitino in der Nähe von Ostashkovo in Russland gebaut wurde, wurden verwendet, um das Gebiet rund um die Pyramide zu scannen. Diese Studien offenbarten die Anwesenheit einer Energieformation - eine bis zu 1.200 Meter hohe und 500 Meter breite Säule auf die vertikale Achse der Pyramide zentriert.

 

Bei seltenen Gelegenheiten kann diese Energiesäule mit dem bloßen Auge gesehen werden. Diese Fotographie zeigt klar den Energie -Strahl über der Khitino Pyramide in Russland. Obwohl dieses Photo nachts gemacht wurde, zeichnete der Film ein Glühen auf, das von der Pyramide aufwärts verläuft.

 

Der Energiefluss der Pyramide wird nach oben und unten geleitet. Der nach oben gerichtete Fluss pulsiert und kann eine Höhe von 1.200 Metern erreichen. Dieselbe Art des Flusses läuft abwärts von der Pyramide. Er ist einer Akupunktur-Nadel ähnlich, die in die Kruste der Erde eindringt und die Energieprozesse beeinflusst, die dort stattfinden.

 

Um die Energieprozesse in der Kruste der Erde und ihr Energiesystem zu beeinflussen, müssen wir daher beginnen, Pyramiden an besonderen Plätzen zu bauen, um zukünftige Katastrophen in den Gebieten zu mindern, wo sie in den nächsten Jahren am schlimmsten sein werden. Es gibt Plätze auf der Erde, von der sich Energiekanäle bis hinein in Nachbarländer ausdehnen. Am besten wäre es, Kraftorte zu verwenden, die regionale Bedeutung haben, weil die Installation einer Pyramide im nördlichen Italien oder dem südlichen Deutschland zum Beispiel zukünftige Katastrophen nicht nur in jenen Ländern, sondern auch bei ihren europäischen Nachbarn verringern würden. Kurz gesagt: Die Mittel, durch die wir einen Einfluss auf die kommenden Katastrophen nehmen können, sind Komplexe von speziellen Pyramiden, die gemäß einem besonderen Muster gebaut werden sollten.

 

Das wird natürlich beträchtliche finanzielle Kosten einschließen. Um den Aufbau solcher Installationen zu ermöglichen, die wirtschaftlich lebensfähig, ja sogar gewinnbringend sind, sollten die Pyramiden durch Hotelkomplexe umgeben werden, wohin Jemand mit der Familie, in einer Gruppe oder auch als einzelne Person kommen kann. Das Projekt „Neues Atlantis“ könnte ein Wendepunkt in der Geschichte der irdischen Zivilisation werden. Es wird Folgewirkungen auf eine ganze Reihe von Gebieten haben: Medizin, Philosophie, Kunst, Geschäft, Sport, geistige Verbesserung … und bringt Millionen von Touristen, es wird ein neues Zentrum der Pilgerfahrt auf der Weltkarte entstehen.

 

Heute hat die Welt keine dieser vorgeschlagenen Hotelkomplexe. Aber wenn man an das enorme Interesse der Menschheit an Pyramiden und deren Einfluss bedenkt, den sie auf die Leute und die Umgebung haben, können wir überzeugt voraussagen, dass diese Art des Komplexes das ganze Jahr hindurch völlig ausgelastet sein wird!

 

Pyramiden sind wie nichts anderes im Stande, einen positiven Einfluss auf die menschliche Gesundheit und das menschliche Immunsystem zu nehmen, geistiges Wachstum zu stimulieren und die Welt um sie zu transformieren. Jahre des Studiums der alten Texte und wissenschaftliche Experimente, um die Wirkung des Pyramiden-Feldes auf belebte und leblose Gegenständen zu erforschen, haben mehrere sehr wichtige Schlüsse möglich gemacht.

 

Die Pyramide ist:

- eine starke kosmische Antenne;

- ein steinernes Modell der Energiestruktur des Menschen und des Weltalls, den  Energiemechanismus von Letzterem verwendend;

- ein sehr starker Generator von kosmischen Energien, die auf verschiedenen Ebenen   fungieren.

Pyramidale Energiestrukturen, deren Positionierung aufgrund der Energiequalitäten der Örtlichkeit erfolgen sollte, eröffnen die folgenden Möglichkeiten:

1... Anzapfen der natürlicher Flüsse kosmischer Energie, Organisation und Anregung von Entwicklungsprozessen in der Biosphäre und im menschlichen Bewusstsein.

2... Im unmittelbaren Umfeld der Pyramide wird eine Harmonisierung, eine Verlangsamung der inneren biologischen Zeit und, infolgedessen ein Verlangsamen der Alterungsprozesse und eine Verlängerung des Lebens stattfinden.

3... Ein positiver Einfluss auf die Immun- und Nervensysteme, zu ihrer Verbesserung führen.

4... Eine Verbesserung der energetisch-ökologischen Umgebung der Menschheit, eine Zunahme und Verbesserung des Energiezustandes am Pyramidenstandort.

5 … demzufolge die Ausbreitung von pyramidalen Strukturen weltweit und eine Umbildung der Energiestruktur des Planeten innerhalb der nächsten 10-15 Jahre.

Pyramiden haben viele vorteilhafte Eigenschaften, die eine spezielle Rolle in der Entwicklung der Menschheit spielen werden, aber das Wichtigste für uns ist, dass sie dazu fähig sind, die kommenden Probleme von 2012 auf ein Minimum zu reduzieren, der Menschheit eine echte Chance gebend, sicher durch die zähen Proben zu kommen, die auf ihrem Weg liegen und so letztendlich die Bewahrung der Welt für unsere Kinder.